m

Annis Wedding

  /  Wedding   /  Unterschiede zwischen Standesamt, kirchlicher Trauung und Freie Trauung
d

Was genau sind die Unterschiede einer Standesamtlichen Hochzeit zu einer freien Trauung oder der Hochzeit in der Kirche?

In Deutschland hat jedes paar die freie Wahl wie es heiraten möchte. Der wichtigste Punkt ist jedoch wenn man offiziell vor dem Gesetz als Mann und Frau gelten möchte, ist dies nur mit der standesamtlichen Trauung oder ambienten Trauung möglich. Während der freien oder kirchlichen Trauung schafft man einen wundervollen Rahmen um sich das JA-Wort zu geben . Diese Arten der Hochzeit sind nicht rechtsbindend.

Füreinander – Miteinander

Standesamtlich

Standesamt:

  • Muss in einem geschlossenen Raum vor einem Standesbeamten stattfinden
  • Rechtskräftig nach Unterzeichnung der Eheurkunde (Zivielehe)
  • Trauzeugen sind nicht mehr zwingend erforderlich jedoch auf max. zwei beschränkt
  • Kosten: 40-150 €

Voraussetzung: gültiger Personalausweis oder Reisepass, Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes und beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister

 

Ambiente Trauung:

  • Rechtskräftige Eheschließung im Standesamt
  • Einziger Unterschied der Ort: ungewöhnliche aber wunderschöne Außenstellen vom Standesamt, hier in Marburg zB. am Marburger Schloss oder am Spiegelslustturm
  • Mehrkosten und häufig nur an bestimmten Tagen und Uhrzeiten möglich
  • Kosten: 50-950 €

Voraussetzung: gültiger Personalausweis oder Reisepass, Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes und beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister

 

Kirchliche Trauung

Was ist wichtig bei einer kirchlichen Hochzeit

  • Sowohl bei der katholischen als auch evangelischen Trauung wird eine Hochzeit in der Kirche im Gottesdienst vor der Gemeinde (euren Gästen)durchgeführt
  • Im evangelischen Glauben gilt die Ehe nicht als heiliges Sakrament im Gegensatz zu der katholischen Kirche (ebenso die Taufe, Weihe und Firmung)
  • Gleichgeschlechtliche Trauungen sind in beiden Kirchen leider nicht gestattet.
  • Einziger Unterschied der Ort: ungewöhnliche aber wunderschöne Außenstellen vom Standesamt, hier in Marburg zB. am Marburger Schloss oder am Spiegelslustturm
  • Mehrkosten und häufig nur an bestimmten Tagen und Uhrzeiten möglich
  • Kosten: In der eigenen Gemeinde fallen häufig keine Kosten an, möchte man sich in einer anderen Gemeinde Trauen lassen so können die Kosten variieren 50-200 €-       dazu kommen dann noch die Kollekte, der Organist und die Kosten für Blumen und Deko.

Voraussetzung: gültiger Personalausweis oder Reisepass, mind. 1 Partner muss in der Kirche sein, Taufbescheinigung, Firm- bzw. Konfirmationsbescheinigung

 

Freie Trauung

Eine Freie Trauung ist wirklich mit Abstand die schönste  und persönlichste Möglichkeit JA zu sagen

  • Keine staatlichen oder religiösen Hintergründe
  • Ort, Uhrzeit und Art und Weise sind egal und nach Wunsch des Brautpaares anpassbar
  • Wundervolle Trauredner gestalten mit dem Brautpaar gemeinsam ihre persönliche und sehr individuelle Trauung
  • Kosten: ab 750€ je nach Bundesland und Trauredner

Voraussetzung: Die einzige Voraussetzung die es gibt besteht darin das das Brautpaar einander liebt und in freien Stücken die Ehe eingehen möchtet und schon kann man mit der Planung beginne

Egal wie ihr heiraten möchtet es geht prinzipiell immer darum das ihr euch liebt und das ja wort geben möchtet, jetzt liegt es daran euch den Rahmen zu geben

Follow Me on Instagram

@ My_wedding_day